Umfrage
Wie wichtig ist es für Sie, daß Apotheken über die Mittagszeit und Samstag am Nachmittag geöffnet halten?
 

Schüssler Salze

 

Das Lebenswerk des "ganzheitlichen" deutschen Arztes Wilhelm Schüßler beruht auf dem Naturheilverfahren, das auf zwölf Mineralsalze aufbaut. Er fand heraus, dass aus diesen Salzen  Homöopathische Heilmittel hergestellt werden können, die viel mehr bewirken als Mineralsalze aus der Nahrung. Sie können Fehlfunktionen des Organismus normalisieren, wichtige Körperfunktionen anregen bzw. wieder möglich machen. Durch das Auffüllen der Zellen mit Jonen erfolgt die energetische Aufladung der Zellen.  Damit steht einer energetische Gesundung des Menschen im ganzheitlichen Sinne  nichts mehr im Wege.

MINERALSALZE NACH DR. SCHUESSLER:

 

 

Salz:

Name:

Wirkungen:

Nr.1

Calcium fluoratum

Haut, Nagel- Knochenprobleme, Elastizität, Hornhaut

Nr.2

Calcium phosphoricum

unterstützt Heilung, Knochenwachstum, im Wechsel, beruhigend

Nr.3

Ferrum phosphoricum

bei Entzündungen, Verletzungen, Grippe, Erste Hilfe

Nr.4

Kalium chloratum

Heilmittel für die Schleimhäute, Nasennebenhöhlen

Nr.5

Kalium phosphoricum

stärkt Muskeln und Nerven, bei Depression

Nr.6

Kalium sulfuricum

chron. Entzündungen, Hauterkrankungen,
Bauchspeicheldrüse

Nr.7

Magnesium phoshoricum

bei Koliken, Krämpfen, Migräne

Nr.8

Natrium chloratum

reguliert den Flüssigkeitshaushalt, Blutdruck, Fließschnupfen

Nr.9

Natrium phosphoricum

normalisiert den Stoffwechsel bei Übersäuerung, Akne

Nr.10

Natrium sulfuricum 

regt die Ausscheidung an , entgiftet

Nr.11

Silicea

stärkt Sehnen, Knorpel, Knochen, Nägel, Bindegewebe

Nr.12

Calcium sulfuricum

lässt Eiter abfließen

 


 

BIOCHEMISCHE ERGÄNZUNGSMITTEL:

 

Salz:

Name:

Wirkungen:

Nr.13

Kalium arsenicosum

Haut, Nerven 

Nr.14

Kalium bromatum

Nervenberuhigung 

Nr.15

Kalium jodatum...

Schilddrüse, Gelenke

Nr.16

Lithium chloratum.

Gicht, Rheuma

Nr.17

Manganum sulfuricum.

Blutkreislauf

Nr.18

Calcium sulfuratum.

Erschöpfunga

Nr.19

Cuprum arsenicosum

Neuralgien

Nr.20

Kalium-Aluminiumsulfuricum

Magen, Darm

Nr.21

Zincum chloratum

Nervenkrankheiten 

Nr.22

Calcium carbonicum

Schleimhäute, Lymphdrüsen

Nr.23

Natrium bicarbonicum 

Stoffwechselanregung 

Nr.24

Arsenum jodatum

Lymphdrüse, Lunge


 

BIOCHEMISCHE SALBEN:

 

 

Nr.1

Calcium flouratum Salbe 

Ekzeme, Hämorrhoiden, Krampfadern

Nr.2

Calcium phosporicum Salbe

Gelenks-Rückenbeschwerden

Nr.3

Ferrum phosphoricum Salbe

Verletzungen, Verstauchungen

Nr.4

Kalium chloratum Salbe.

herpesartige Hauterkrankungen

Nr.5

Kalium phosphoricum Salbe

Haut-Nervenerkrankungen

Nr.6

Kalium sulfuricum Salbe 

trockene Hautausschläge

Nr.7

Magnesium phosphoricum S.

Schuppenflechte

Nr.8

Natrium chloratum Salbe

Gürtelrose, Akne

Nr.9

Natrium phosphoricum Salbe

Furunkolose

Nr.10

Natrium sulfuricum Salbe

Hautpilzerkrankungen

Nr.11

Silicea Salbe

nässende Ekzeme, Eiterungen


 Link: http://schuessler.dhu.de/root_1024/index.htm

http://schuessler-salze-liste.de/anwendungs-gebiete/index.htm


 

 
Suche
Seitenaufrufe
Seitenaufrufe : 817624