Umfrage
Wie wichtig ist es für Sie, daß Apotheken über die Mittagszeit und Samstag am Nachmittag geöffnet halten?
 

Achtung Allergiker!

Neues aus der Apotheke - Neue Informationen aus Ihrer Apotheke

 

Achtung Birkenpollenallergiker: bereits bis zu sehr hohe Belastungen!

Die Birke blüht und hat wie vorhergesagt über das Wochenende für hohe Pollenmengen in der Luft gesorgt. Da die Hochblüte im Gange ist müssen nun zu Wochenbeginn bereits sehr hohe Belastungen vor allem im Osten Österreichs erwartet werden, da das Schönwetter den Pollenflug weiter ankurbelt. Wir erwarten eine überdurchschnittlich hohe Pollenfreisetzung durch die Birken dieses Jahr. Für die zweite Wochenhälfte zeichnet sich eine wetterbedingte Einschränkung des Pollenfluges ab.
Achtung: Ein solch rascher und intensiver Anstieg der Pollenmengen führt bei Pollenallergikern erfahrungsgemäß zu höheren Beschwerden. Zudem könnten Birkenpollenallergiker durch Kreuzreaktionen (Hainbuchen- oder Hopfenbuchenpollen) stärker reagieren!

Auch die Eschenblüte verursacht weiterhin hohe Belastungen. Die Hainbuche und die Hopfenbuche blühen. Dieses Jahr verzeichnen wir eine intensive Hainbuchenblüte.
Pollen von Erle uns Hasel sind nur noch in geringen Mengen in der Luft.

Was sich sonst noch tut: Im Pollenspektrum befinden sich auch Pollen von Eiben-/Zypressengewächsen, Rosengewächsen, Pappel, Ulme, Weide und Ahorn.

Wir erwarten den Beginn der Blühbereitschaft der Birke in:


Wien blühbereit
Eisenstadt blühbereit
St. Pölten blühbereit
Linz blühbereit
Salzburg blühbereit
Innsbruck blühbereit
Bregenz blühbereit
Graz blühbereit
Klagenfurt blühbereit


Hinweis: Die folgenden Daten sind Modelldaten und geben einen Hinweis auf die voraussichtliche Blühbereitschaft. Die exakten Daten werden im Laufe der Saison von den lokalen Pollenwarndiensten mit direktem Bezug auf die Situation vor Ort erstellt.
Blühbereitschaft ist nicht mit Blühbeginn gleich zu setzen. Ist die Blühbereitschaft erreicht, so hat die Mehrheit der Pflanzen das Potenzial zu stäuben. Doch erst günstige Wetterbedingungen führen zum Einsetzen des Pollenfluges.

https://www.pollenwarndienst.at/

 

 
Suche
Seitenaufrufe
Seitenaufrufe : 817612