Umfrage
Wie wichtig ist es für Sie, daß Apotheken über die Mittagszeit und Samstag am Nachmittag geöffnet halten?
 

Diätetische Ergänzung bei Diabetes

Diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diäten), wie z.B. für Menschen mit Zuckerkrankheit. 

Die Kombination von in Lebensmitteln vorkommenden VITAMINEN, SPURENELEMENTEN und PFLANZENSTOFFEN  in konzentrierter Form werden in den Nahrungsergänzungs-Präparaten speziell auf die Bedürfnisse von Diabetikern abgestimmt.

VITAMINE und SPUERENELEMENTE:

Der Gehalt an Vitamin A, B1, B6, B12, E, C (mit verzögerter Freisetzung), Folsäure und Pantothensäure ist aufgrund der besonderen Ernährungserfordernisse erhöht.

Generell sind Vitamine und Spurenelemente (Chrom, Selen, Zink) wichtige Helfer bei zahlreichen Stoffwechselvorgängen in unserem Körper. Ihre Rolle bei vielen biologischen Prozessen, wie beispielsweise Wundheilung, Eiweißsynthese, Zuckerstoffwechsel und als Radikalenfänger ist unbestritten.

PFLANZENSTOFFE:

Bioflavonoide, Ginsenextrakt, Lutein, Zimtrindenextrakt verbessern Stoffwechselvorgänge.

Diese ausgewählten Mikronährstoffe in ihrer speziellen Zusammensetzung und mit ihrer antioxidativen Kapazität eigenen sich zur diätetischen Behandlung von krankheitsbedingten Mangelzuständen und deren Begleiterscheinungen bei Diabetes.


In einigen Studien finden sich Hinweise, dass durch die kombinierte Einnahme bioaktiver Mikronährstoffe, die Entstehung und Progression von Gefäßerkrankungen (die besonders bei Diabetikern vorkommen) verhindert oder hinausgezögert werden können .


Diverse Produkte wie z.B. DIABASIC,  DIABION,  DIABETRUW (Zimtkapseln) erhalten Sie in Ihrer Apotheke.


 
Suche
Seitenaufrufe
Seitenaufrufe : 806583