Umfrage
Wie wichtig ist es für Sie, daß Apotheken über die Mittagszeit und Samstag am Nachmittag geöffnet halten?
 

 

Karneval, Fasching oder Fastnacht wird die verrückte Zeit des Jahres genannt. Den Faschingsbrauch gibt es schon sehr lange. Durch das närrische Treiben soll der Winter vertrieben und die Fruchtbarkeit wieder geweckt werden.Das Wort Karneval kommt vom lateinischen "carne vale", was soviel bedeutet wie "Fleisch lebe wohl".  Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn nach dem Fasching heißt es Fasten. Im ganzen Land herrscht buntes Treiben: Faschingspartys, Ballveranstaltungen, Kostümbälle und Maskenumzüge läuten den Höhepunkt des Faschings ein. Die fröhliche Zeit des Jahres hat zwar ihren Beginn am magischen Datum 11.11. um 11:11 Uhr. Doch liegt der Höhepunkt des Faschings und Feierns noch vor uns.
Nach dem Fest kann man verkatert, müde und schlapp sein, das muß aber nicht sein!
Die beste und gesündeste Medizin gegen Katerstimmung ist einfach, Alkohol nur mäßig zu konsumieren. Kommt es dennoch zu den klassischen Symptomen, dann gibt es Abhilfe.

    • Trinken Sie viel. Tafelwasser,  Mineralwasser oder Tee bieten sich an.
    • Die allgemeine Übelkeit lässt sich auch gut  homöopathisch mit Nux vomica, der Brechnuss behandeln.
    • Bei Anzeichen von Hunger nehmen Sie leichte Mahlzeiten zu sich wie Gemüsesuppe oder fettarme Bouillon.
    • Viel Bewegung in der frischen Luft.

 

 
Suche
Seitenaufrufe
Seitenaufrufe : 807325
Wir haben 48 Gäste online